Gökkuşağı Kulturverein

Für Freiheit, Solidarität, Partizipation, Säkularität...

Türkisch-Konversation und Türkei-Landeskunde

Allgemeines:

Die Turksprachen gehören historisch zu den ältesten und geographisch zu den weitverbreitetsten Sprachen der Welt. Das Türkeitürkisch, das der Kursgegenstand ist, ist die in Deutschland am zweithäufigsten gesprochene Muttersprache.
In unserem Zeitalter der Information und Kommunikation wird das Erlernen von Fremdsprachen und - kulturen zunehmend zum normalen Bedürfnis von Menschen. Überdies leben seit ca. 50 Jahren bis zu drei Millionen Menschen mit türkisch-migrantischem Hintergrund in Europa`s deutschsprachigen Ländern, in denen sie sich in einem langwierigen Beheimatungsprozess befinden.

Bedingt durch die besonders intensive Nähe, auch durch Massentourismus, wächst auch die Neugierde auf die türkische Sprache und Kultur sowie Literatur und Musik.

Zusätzlich werden über diese Kurse Türkei-Studienreisen unterstützt bzw. mitinitiiert.

Türkisch für Anfänger

In diesem Einführungskurs werden neben landeskundlichem Wissen hauptsächlich die Grundlagen des Türkischen in Form von Basisgrammatik und -wortschatz sowie einfache syntaktische Strukturen vermittelt. Durch Einführung in die türkische landeskundliche Materie (Geschichte, Kultur, Politik, Geographie...) werden die Kursteilnehmer als integrative Multiplikatoren sensibilisiert.

Zielsetzung:
Die sprachliche Bewältigung von alltäglichen Konversationssituationen wird anhand des oben beschriebenen und sich fortentwickelnden Grundwissens geübt.

Lehrmethode:
Das Kursbuch bildet die sprachliche Arbeitsgrundlage. Der Unterricht findet in einer praxisorientierten, interaktiven und entspannten Weise statt. In Form von Hörverstehen, Leseverstehen, einfacher Konversation und schriftlichem Ausdrücken werden sämtliche sprachliche Facetten trainiert.

Teilnahmevoraussetzungen:
Außer Wissbegierigkeit keine.

Türkisch für Fortgeschrittene

In diesem Kurs wird das Grundlagenwissen in jeder Hinsicht konisch erweitert. Landeskundlich werden neben Geschichte, Politik, Kultur, Geographie, Wirtschaft, Migration, bilaterale Beziehungen zwischen der Türkei und der BRD/ Europa, kursrelevanten Aktualitäten auch Musik und Literatur thematisiert.

Zielsetzung:
Hier müssen sich die Teilnehmer neben freiem Reden übers Alltägliche auch mit ausgewählten Texten aus der türkischen Presse, Prosa und Poesie der Moderne beschäftigen, Inhalte erfassen und Fragen beantworten.

Lehrmethode:
Ein türkisches Lesebuch mit Kurzgeschichten, Gedichten und kurzen Theaterstücken bildet die Arbeitsgrundlage. Daneben werden - wie oben erwähnt - auch frei gewählte Texte zum Unterricht herangezogen. In einer interaktiven und entspannten Weise wird hier auf die Konversation besonderer Wert gelegt. Die Fähigkeit zur schriftlichen Ausdrucksweise und Übersetzung wird weiter vertieft. Die Kursteilnehmer können sich mit ihren besonderen Anliegen ebenso in das Unterrichtsgeschehen aktiv einbringen.

Teilnahmevoraussetzung:
Mit entsprechendem Grundwissen.


Aktuelle Seite: Home Kurse & Workshops Türkischkurs